Rohkost-Potluck-Rezepte: Fenchelsalat, Tomaten-Chia-Bällchen und saftige rohe Brownies

Wir hatten letzten Samstag ein großartiges großteils rohes Potluck hier in Frankfurt und als Nachtrag möchte ich hier gerne noch, weil so viele gefragt haben, die Rezepte veröffentlichen:

Potluck

Für die Tomaten-Chia-Bällchen habe ich eine gute Handvoll getrocknete Tomaten, drei frische Tomaten , etwas getrocknetes Oregano, vier Esslöffel Haferflocken und vier Esslöffel Chia Samen gemeinsam in einen Mixer gegeben. Hier eignet sich sowohl der Thermomix, wie auch der Vitamix zum Beispiel gut.
Anschließend alles in ein Schüsselchen zum Quellen geben und danach mit einem Teelöffel kleine Nocken abstechen, rundrollen und in Chia Samen wenden. Trotzdem, dass kein Salz hinzugegeben wird, schmecken die Kugeln sehr würzig und leicht salzig.

Außerdem hatte ich einen Salat aus geriebenem Fenchel, geriebener Karotte (Verhältnis 3:1) und ein wenig geriebener Zwiebel mitgebracht. Als Dressing habe ich drei Esslöffel ungeschälte Sesamsamen mit drei Esslöffel Zitronensaft, etwas Salz und etwa 3-4 Esslöffel Wasser im Vitamix zu einer Creme gemixt. Den seht ihr in der Schüssel nett mit Salatblättern und Tomaten Krönchen drapiert. Ich hatte etwas viel Salz erwischt, seid also lieber sparsam!
Als drittes hatte ich noch süße rohe Schokoladen Brownies mitgebracht.
Hierfür habe ich 200 g Mandeln und 150 g Kokosflocken nacheinander im Mixer zu Mehl vermahlen.
Zusammen mit etwa vier Esslöffeln rohem Kakaopulver, 200 g Datteln, 100g Kakaobutter und etwa 100 g getrockneten Cranberries habe ich alles zu einer Paste vermixt.
Wem es noch an Süße mangelt, der kann noch ein wenig Stevia hinzugeben.
Durch das Mixen wird die Paste etwa handwarm, ich habe sie dann auf ein Backpapier Glatt gedrückt und für einige Stunden kühl gestellt.
Durch die Kakaobutter wird der Teig schön fest, lässt sich am nächsten Tag in kleine Würfel schneiden und dann in Kokosflocken mit etwas Zimt wälzen.

Alle drei Rezepte habe ich mir frisch ausgedacht und zum ersten, aber sicher nicht zum letzten Mal gemacht! 🙂 waren wirklich sehr lecker! <3 Viel Spaß beim Nachmachen! potluck 2

Ich freue mich schon aufs nächste Potluck, hat super Spaß gemacht und wir haben tolle Menschen getroffen. Wahrscheinlich findet es am 17.9. statt, alle sind herzlich eingeladen!

Eure Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.