Gebratene Zucchini mit schnellen Reisnudeln

Leckerer und schneller Lunch:

image

Zwei Zucchini in Scheiben schneiden, zwei Zwiebeln im Streifen und gemeinsam in wenig Öl anbraten, mit Sojasauce ablöschen und zu asiatischen hauchdünnen Reisnudeln servieren.

Der große Vorteil der Reis Nudeln? Ich habe sie immer im Haus! Und im Fall der Fälle wenn es wirklich schnell gehen muss gebe ich sie einfach für 5 Minuten in eine Schüssel kochendes Wasser, abgiessen und geniessen.

Für den leichten Schärfekick gebe ich gerne noch einen Esslöffel Sweet-Chili-Soße drüber 😉

…. und ein kleines bisschen nach Asien Urlaub schmeckt das dann auch noch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.