Vegane Grüne Soße

Bei uns gibt es die hessische Spezialität heute in der veganen Variante mit 100g Sonnenblumenkerne, 300ml Wasser und ca 1 Msp Guarkernmehl zum Binden.

image

Aus diesen drei Zutaten in einem starken Mixer wie zum Beispiel Vitamix oder Thermomix eine homogene Masse herstellen, die in der Konsistenz an Joghurt oder Quark erinnert. Danach mit zwei Esslöffel Zitronensaft, einem Teelöffel Senf, Salz und Pfeffer nach Geschmack und einer Prise Kala Namak abschmecken, zum Schluss die Kräuter hacken und unterrühren.

image

Hier im Rhein-Main-Gebiet gibt es im Frühjahr überall die Frankfurter Grüne Soße als frische Kräuter Packungen zu kaufen, wer darauf nicht zurückgreifen kann, kann Petersilie, Sauerampfer, Borretsch, Kerbel, Kresse, Schnittlauch und Pimpinelle selbst zusammenstellen.

image

Klassisch wird diese Grüne Soße mit Pellkartoffeln genossen, wirklich lecker und so frühlingsmäßig 🙂

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.